Startseite 2018-02-20T23:06:52+00:00

Au-pair Vermittlung Eugen Grenz – Ihr Partner bei familiärer Kinderbetreuung!

Ein paar Details zu unserer Au-pair Agentur

Au-pair und Au-pair-Programm, was steckt dahinter?

Haben Sie Kinder und wollen Sie wieder einmal flexibel sein? Brauchen Sie eine Hilfe bei der Kinderbetreuung und im Haushalt, Zeit für Karriere, mehr Freizeit? Das Au-pair-Programm bietet Ihnen eine sensationelle Möglichkeit, diese ganzen Punkte auf die Reihe zu bekommen. Für Sie als Gastfamilie ist ein Au-pair-Programm mit vielen Vorteilen verbunden, in erster Linie haben Sie eine kostengünstige Unterstützung bei der Kinderbetreuung und im Haushalt, denn dies sind die hauptsächlichen Aufgaben eines Au-pairs. Die Kinder werden in ihrer vertrauten Umgebung betreut, Ihr Au-pair steht Ihnen bei den vielen alltäglichen Dingen hilfreich zur Seite, das beinhaltet auch, die Kinder zur Schule oder zum Kindergarten bringen, Hilfe bei der Essenszubereitung oder auch leichte Reinigungsarbeiten. Diese Hilfe ist übrigens nicht nur auf die Tageszeit beschränkt, auch nachts ist Ihr neues Familienmitglied ja bei Ihnen, somit ist auch ein spontaner Theater- oder Kinobesuch nun durchaus möglich, da Ihre Kinder in dieser Zeit sicher betreut sind. Sie können wieder einmal entspannt viele Dinge tun, die vorher wegen Ihrer Kinder nicht so einfach möglich waren. Unsere Au-pair Vermittlung wird Ihnen ein passendes Au-pair vorstellen, beim notwendigen Formalitäten unterstützen und bei Fragen und möglichen Problemen zur Verfügung stehen.

Warum Sie sich als Familie für das Au-pair-Programm entscheiden sollen:

Ein paar Details zu dem Au-pair-Programm

Das Au-pair-Jahr – Eine einmalige Chance für beide Seiten!

Viele von Ihnen haben den Begriff „Au-pair“ schon einmal gehört, doch was steckt eigentlich genau dahinter? Welche Vorteile bietet es, ein Au-pair in der eigenen Familie aufzunehmen und wie läuft der Zeitraum für beide Seiten ab?

Eine einmalige Chance

Das Au-pair-Jahr bietet für viele junge Erwachsene, die aus dem Ausland nach Deutschland kommen möchten, eine tolle Chance. Sie verlassen ihr Heimatland für einen bestimmten Zeitraum, der meist sechs bis zwölf Monate beträgt und lernen die deutsche Kultur auf eine ganz besondere Art und Weise kennen. In dieser Zeit muss sich das Au-pair alleine in eine neue Kultur einfinden und lernen, mit einer Fremdsprache umzugehen. Während des Aufenthalts in Deutschland lebt der junge Mensch, der meist zwischen 18 und 26 Jahren alt ist, in einer deutschen Gastfamilie, er passt tagsüber auf die Kinder auf, hilft bei kleineren Aufgaben im Haushalt und beim Einkauf mit und ist ein Teil des Familienlebens. Die Gastfamilie stellt im Gegenzug ein Zimmer in ihrem Haus für das Au-pair zur Verfügung. Außerdem bekommt es etwas zu Essen und zu Trinken und erhält ein Taschengeld. Ein Au-pair, das zu einer Familie in Deutschland kommt, hat Grundkenntnisse in der deutschen Sprache, hofft aber auch darauf, seine Sprachkenntnisse in diesem Jahr aufzubessern und Neues zu erlernen. Zur Unterstützung sollte deshalb die Möglichkeit gegeben werden, an einem Sprachkurs teilzunehmen.

Hilfe im stressigen Alltag

Ein Au-pair hilft Ihnen außerdem, den stressigen Alltag besser zu bewältigen: Es passt auf Ihre Kinder, bringt sie in den Kindergarten oder zur Schule, beaufsichtigt sie beim Spielen mit Freunden. Besonders für berufstätige Eltern ist ein Au-pair eine große Hilfe, denn es hilft Ihnen bis zu 30 Stunden pro Woche mit der Betreuung der Kinder und übernimmt außerdem kleine Pflichten im Haushalt. So können Sie Ihre Freizeit genießen, Sie können sich auf Ihre Arbeit konzentrieren und sind weniger gestresst. Vielleicht scheint die Aufnahme eines Au-pairs für Sie zuerst schwierig, denn schließlich lassen Sie einen völlig Fremden in Ihr Familienleben, Sie geben Ihre Kinder in seine Hände und geben auch ein Stück Verantwortung an eine junge Person ab. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass der junge Mensch bereits nach den ersten Wochen ein ganz besonderer Teil Ihrer Familie sein wird. Ihre Kinder schließen das neue Familienmitglied schnell ins Herz, sie freuen sich, dass jemand Zeit hat, um sich nur um sie zu kümmern und schnell lernen das Au-pair und die Kinder elementare Dinge voneinander. Die Kinder bringen ihm die deutsche Sprache besser bei, und es hilft ihnen bei den Hausaufgaben, liest Gute-Nacht-Geschichten vor und erzählt ihnen, wie es in seinem Heimatland aussieht und was dort anders ist, als im bekannten Deutschland.

Ein multikultureller Haushalt entsteht

Heutzutage ist das Au-pair-Jahr in vielen Ländern sehr beliebt geworden und ausländische Jugendliche aus allen Ländern können sich dazu entscheiden, nach Deutschland zu kommen. Dies bietet viele Chancen und Möglichkeiten für die deutsche Gastfamilie. Mit der Aufnahme eines Au-pairs aus einem fremden Land, lassen Sie gleichzeitig ein Stück fremder Kultur in Ihr Leben. Sie lernen die Traditionen, Besonderheiten und die Kultur des Landes ihres Gastes kennen und auch Ihre Kinder werden mit einer anderen Kultur konfrontiert. Das neue Familienmitglied wird vielleicht ein paar kulinarische Köstlichkeiten aus seinem Heimatland für Sie auf den Tisch zaubern, Ihnen erzählen, wie in seinem Heimatland Weihnachten gefeiert wird oder wie das Schulsystem funktioniert. Dies erweitert Ihren Horizont, Sie öffnen sich für etwas völlig Neues und Sie geben einem jungen Erwachsenen eine Chance, sich weiterzuentwickeln, sich auszuprobieren und Verantwortung zu übernehmen.

Die Deutsche Kultur ein Stückchen näher bringen

Das Au-pair, das sich vor seinem Aufenthalt bewusst dazu entschieden hat, mutig etwas völlig Neues auszuprobieren, ist offen für Ihre Kultur, Ihr Familienleben und Ihre Kinder. Es wird sich freuen, wenn Sie es unterstützen und ihm oder ihr dabei helfen, sich in Deutschland einzugewöhnen. Natürlich braucht auch ein Au-pair mal eine kinderfreie Zeit und ihm stehen freie Tage zur Verfügung. An diesen Tagen kann es etwas mit den in Deutschland neu gewonnenen Freunden unternehmen und die Tage ohne die Kinder verbringen. Auch ein gemeinsamer Urlaub ist für viele Familien, die ein Au-pair bei sich haben, ein tolles Erlebnis. Selbst im Urlaub kann sich die junge Frau oder junger Man um die Kinder kümmern, mit ihnen am Strand spielen oder sie beaufsichtigen. Gleichzeitig lernt das Au-pair das Urlaubsziel kennen. Sie können ihm zum Beispiel eine andere deutsche Stadt am Meer zeigen und ihm so Deutschland und die deutsche Kultur etwas näher bringen. Wir helfen Ihnen gerne weiter, das passende Au-pair für Sie und Ihre Familie zu vermitteln, sodass Sie und Ihr neues Familienmitglied gemeinsam eine unvergessliche Zeit erleben können und dieses zusammen verbrachte Jahr zu etwas wird, was ein Au-pair und Ihre Familie für den Rest Ihres Lebens prägen wird. Fassen Sie Mut und informieren Sie sich auf unserer Website! Bei Fragen und Anmerkungen steht Ihnen unsere Au-pair Agentur jederzeit gerne zur Verfügung.

So einfach geht’s:

Das berichten Kunden über unsere Au-pair Vermittlung

Gastfamilie werden